weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Thailand

‚Gelbe Karte‘ der EU führt zu Revolution in Thailands Fischereipolitik

EU nutzt ihre Marktmacht im Kampf gegen illegalen Fischfang Lange galt der Kampf gegen den illegalen Fischfang als nahezu aussichtslos. Doch die EU nutzt nun ihre Marktmacht als grösster weltgrösster Importeur von Fischereiprodukten und kann damit die Fischereipolitik in Drittstaaten beeinflussen. Es kommt nicht oft vor, dass Thailands Militärdiktator und Premierminister Prayut Chan-o-cha um „Gnade“ […]

Spirulina vom Dach statt Soya aus der Pampa

Der Powersnack der Azteken wächst auch auf Bangkoks Dächern In Thailands Hauptstadt Bangkok züchtet ein junges Start-Up Unternehmen Spirulina ‚Algen‘ auf Dächern. Derzeit ist die Produktion noch gering. Dank des hohen Eiweissgehalts der Spirälchen wären sie aber ein umweltfreundlicher Ersatz für Soya. Spirulina ist eine ungewöhnliche Kreatur. Sie erzeugt Energie wie eine Pflanze indem sie […]

Thailand hebt Ausbauziel für Photovoltaik erneut an

Bis 2021 strebt das südostasiatische Königreich drei Gigawatt Photovoltaik Kapazität an Die Thai Regierung fördert neu auch kleine und kleinste Photovoltaikanlagen. Die Förderung ist aber auf Anlagen beschränkt, die noch dieses Jahr ans Netz gehen. Etwas länger Zeit haben da Kommunen: Diese können sich noch bis Ende nächsten Jahres eine feste Einspeisevergütung sichern. Thailand sorgt […]

Soll man CO2 besteuern oder handeln?

Während der Emissionshandel einen zweiten Frühling erlebt, wird in den USA eine CO2 Steuer diskutiert Südkorea, China, Kalifornien und Québec wollen ein Emissionshandelssystem nach europäischem Vorbild einführen. In den USA gilt diese Idee als „verbrannt“. Dort diskutiert man dafür wieder die Einführung einer CO2 Steuer. Ökonomen sind sich selten einig, doch beim Klimawandel herrscht Konsens: […]

Öffnung Burmas verändert Asiens Geostrategie

China könnte einen seiner wenigen Freunde verlieren Burma liegt im Schnittpunkt von Indien, China und Südostasien. Bislang war das Land eng mit China verbunden. Doch durch die Demokratisierung Burmas könnte sich dies ändern, denn keine Demokratie will eine Diktatur zum besten Freund haben. Zurzeit produziert Burma gute Nachrichten im Wochenrythmus: politische Gefangene wurden freigelassen, die […]

Eine Menschkatastrophe

Hochwasser in Thailand offenbart mangelnde Vorbereitung und schlechtes Management Vor wenigen Tagen war das Hochwasser aus Sicht der Einwohner Bangkoks noch ein Problem der Landbevölkerung. Doch mittlerweile stehen Teile der Stadt unter Wasser und es wird befürchtet die 10 Millionen Metropole könnte ganz überflutet werden. Zeit für Krisenmanagement? Nein, wichtiger ist nachwievor der Dienstweg. Donnerstag […]

Bangkok bangt um seine Deiche

Regierung scheint die Jahrhundertflut unterschätzt zu haben Überschwemmungen sind in Thailand keine Seltenheit. Doch das Jahr 2011 droht in die Annalen einzugehen. Mittlerweile sind 269 Menschen den Wassermassen zum Opfer gefallen und die Sorge ist gross, dass auch Bangkok überschwemmt werden könnte. Die Deiche brechen. Das erste Opfer war wie immer das auf einer Flussinsel […]

Wir werden immer mehr …

Dieses Jahr überschreitet die Weltbevölkerung die sieben Milliarden Grenze Die einen Länder schrumpfen schon, während die anderen noch exponentiel wachsen. Dadurch verschieben sich die Gewichte zwischen den Ländern und einigen Staaten droht Instabilität durch die rasanten Veränderungen. 1987 waren wir noch fünf Milliarden, 1999 dann schon sechs Milliarden und nun gibt es sieben Milliarden Menschen […]

Thais wollen von Atomkraft nichts mehr wissen

Andere asiatische Länder halten am Bau von Atomkraftwerken fest Auf keinem Kontinent sind soviele Atomkraftwerke im Bau wie in Asien. Während in Thailand die Regierung aber nun auf Distanz zu den Bauplänen geht, halten die meisten Länder weiter an der Nukleartechnik fest. Der thailändische Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva lässt mitteilen, er sei schon vor dem Atomunglück […]

Land unter

Folgen des Klimawandels für Asiens Megastädte Flaches Land, ein grosser, schiffbarer Fluss und das Meer vor der Haustür. Was noch vor wenigen Jahren ein ideales Siedlungsgebiet war, ist in Zeiten des Klimawandels eine Gefahrenzone. Denn mit dem Klimawandel steigt der Meeresspiegel. Zudem regnet es in den Tropen auch mehr, sodass die Flüsse mehr Wasser führen. […]