weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

WTO Doha Runde

Freihandel rund um den Pazifik

Zwei Fünftel der Weltwirtschaft werden in Zukunft durch ein Freihandelsabkommen abgedeckt Zuletzt waren die Verhandlungen zäh. Doch nun haben sich die zwölf Mitgliedsländer der Transpazifischen Partnerschaft TPP auf ein Abkommen geeinigt. Dadurch werden unter anderem Zölle auf 18‘000 Produkte abgeschafft. Nach fünf Jahren Verhandlungen kam es auf ein paar Tage auch nicht mehr an: Mit […]

Ein Managementplan für die Welt AG

Zum ersten Mal in der Geschichte einigen sich alle Länder der Welt auf einen gemeinsamen Plan Mit der Globalisierung und der wachsenden Weltbevölkerung nehmen die Abhängigkeiten zwischen den Ländern immer weiter zu. Entwicklung und der Schutz der Umwelt sind längst globale Aufgaben. Dem versuchen die Länder der Welt mit den Nachhaltigen Entwicklungszielen gerecht zu werden. […]

Sieben Prozent des Welthandels werden von Zöllen befreit

54 WTO Länder wollen Produkte der Informationstechnologie zollfrei handeln Nach dem Abkommen über Bürokratieabbau im Welthandel vom vergangenen Jahr kann die Welthandelsorganisation WTO nun einen weiteren Erfolg melden: viele Informationstechnologie Produkte sollen in Zukunft zollfrei gehandelt werden. Zwanzig Jahre sind eine lange Zeit in der Computerindustrie. Damals gab es noch Floppy Discs und das Internet […]

Putin sorgt für Schlagzeilen, andere für G20 Sustanz

Wachstum, Steuern, Klima und IWF Reform dominieren G20 Abschlusserklärung Die G20 wurde im Jahr 2008 gegründet, um der Finanz- und Wirtschaftskrise zu begegnen. Sechs Jahre später steht immer noch die Wirtschaft im Vordergrund. Mit Aktionsplan soll die aktuelle Wachstumsschwäche der Weltwirtschaft überwunden werden. Auch der russische Präsident Wladimir Putin durfte einen Koala knuddeln beim G20 […]

G20 wollen zwei Prozent mehr Wachstum

Durch Ankündigungen zum Klimaschutz dürfte Gastgeber Tony Abbott blossgestellt werden / Putin und Ukraine drohen den Gipel zu überschatten Die Führer der 20 grössten Volkswirtschaften haben ein volles Programm bei ihrem Gipfel in Australien. Offiziell steht ein Wachstumspakt im Mittelpunkt. Doch Putin dürfte das heimliche Haupttraktandum des G20 Gipfels werden. Es kommt selten vor, dass […]

Indien und USA einigen sich auf Bürokratieabbau im Welthandel

Ein Ende der ‚schwersten Krise‘ der Welthandelsorganisation WTO ist in Sicht Wegen Indiens Agrarsubventionen blockierte Delhi ein internationales Abkommen über den Abbau von Bürokratie im Welthandel. Doch nun haben die USA eingelenkt: Indien darf seine Subventionen behalten auch wenn diese gegen WTO Regeln verstossen. Nach nur drei Monaten konnte Roberto Azevêdo, der frischgebackene Chef der […]

Weniger Zölle für Elektronik

USA und China einigen sich im Grundsatz auf Handelserleichterungen für 200 IT Produkte Elektronikprodukte können zollfrei gehandelt werden, wenn es sie schon 1996 gegeben hat. Doch nun soll die Liste der Produkte auf den Stand des Jahres 2014 gebracht werden. Dies würde ein Handelsvolumen von rund 1000 Milliarden Dollar von Zöllen befreien. In der Computerbranche […]

Kommentar: Jetzt ist die Geisel tot

Freihandel ist das einfachste Mittel, um Wachstum zu generieren und die Armut in der Welt zu bekämpfen. Und das naheliegendste Instrument zur Erleichterung von Handel ist Bürokratieabbau durch die Standardisierung von Zollformalitäten. Mit dem vorerst gescheiterten TFA Abkommen, das genau darauf abzielt, hätte die weltweite Wohlfahrt um über ein Prozent oder 1000 Milliarden Dollar gesteigert […]

Indien torpediert multilaterale Handelsordnung

Abkommen zur Standardisierung von Zollformalitäten ist an Indiens Veto gescheitert Weniger Bürokratie. Das ist das Ziel des WTO Abkommens zur Standardisierung von Zollformalitäten. Doch dieses Abkommen ist vorerst gescheitert, weil Indien darauf bestand gleichzeitig einen Freibrief für seine Agrarsubventionen zu bekommen. Indien hat sein Wort gebrochen. Bis zum Schluss weigerte sich Indien einem Vertrag zuzustimmen, […]

Indien sprengt WTO Abkommen

Neue Regierung weigert sich Handelsvertrag der Vorgängerregierung umzusetzen Die neue indische Regierung versucht den Vertrag der Welthandelsorganisation WTO wieder aufzuschnüren, der letztes Jahr in Bali geschlossen wurde. Damit gefährdet sie das multilaterale Handelssystem. 1000 Milliarden Dollar. [1] Das ist der weltweite Wohlfahrtsgewinn durch das WTO Abkommen über technische Handelserleichterungen TFA, das letztes Jahr in Bali […]