weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Rohstoffe

Der Ölpreis ist in sechs Wochen um knapp ein Viertel gefallen

Grosszügige Ausnahmen von Iransanktionen führen zu Überangebot Vor kurzem wurde noch über einen Ölpreis von 100 Dollar spekuliert. Nun stellt sich die Frage, wie tief er fallen wird. Entschieden wird dies nicht nur von Fundamentaldaten sondern auch von den Launen eines Mannes: US-Präsident Donald Trump. Die Inflation in Deutschland ist im Oktober auf ein Zehn-Jahres-Hoch […]

IMO verschiebt Klimaschutz auf nächstes Jahr

Reduktion der Schwefelemissionen wird nicht aufgeschoben Die Internationale Seeschiffahrts-Organisation verschärft ihre Regeln für Schwefelemissionen und vertagt die Diskussion über eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Schiffe auf nächstes Jahr. Aus Klimasicht ist beides schlecht. Seit April dieses Jahres bekennt sich auch die Seeschifffahrt zum Klimaschutz. Damals hat die Seeschifffahrts-Organisation IMO beschlossen, die CO2-Emissionen der Branche bis zum Jahr […]

CO2-Emissionen steuern auf Rekord zu

Seit letztem Jahr steigen die Emissionen wieder In den Jahren 2014 bis 2016 waren die globalen CO2-Emissionen nahezu stabil. Doch damit war noch nicht der Höhepunkt der Emissionen erreicht. Noch liegt dieser in der Zukunft. Das Pariser Klimaabkommen ist seit knapp zwei Jahren in Kraft und seither steigen die Emissionen wieder. Im Jahr 2017 stiegen […]

Menschheit vor Wahl zwischen CCS und Geoengineering

Begrenzung der Klimaerwärmung auf 1,5 Grad ist ohne negative Emissionen kaum möglich Die CO2-Emissionen können wahrscheinlich nicht schnell genug gesenkt werden, um die Klimaerwärmung bei 1,5 Grad zu stoppen. Daher wird die Menschheit auf umstrittene Methoden zurückgreifen müssen, um der Atmosphäre CO2 zu entziehen. Die gute Nachricht lautet: Noch ist es theoretisch möglich, die Klimaerwärmung […]

Goldrausch in der Tiefsee

Das neue Abkommen soll auch die Nutzung von Bodenschätzen und Genen regeln Rund um Tiefsee-Thermalquellen tummeln sich einzigartige Lebewesen mit potentiell wertvollen Genen. Das sind aber auch die Gebiete mit den meisten Bodenschätzen. Die Welt muss sich daher entscheiden: Gene oder Gold? Die Bismarcksee vor Papua-Neuguinea könnte in die Bergbaugeschichte eingehen: Die kanadische Firma Nautilus […]

Ein Gutteil der Kohlemeiler könnte in den nächste fünf Jahren vom Netz gehen

Eine Reform des EU-Emissionshandelssystem könnte zu einem CO2-Preis von 40 Euro pro Tonne führen Auf dem europäischen CO2-Markt besteht ein Überangebot und dennoch steigt der CO2-Preis rapide. Der Grund dafür ist eine Reform des Handelssystems, die in den nächsten fünf Jahren die Zahl der neuen Zertifikate reduziert. Das trifft insbesondere die Betreiber von Kohlekraftwerken. In […]

Dammbruch in Laos

Behörden melden Hunderte Menschen als vermisst Wegen Starkregens ist ein Staudamm in Laos gebrochen. Das Kraftwerk befindet sich noch im Bau und hätte nächstes Jahr ans Netz gehen sollen. In Laos ist am Montag Abend der Damm eines Wasserkraftwerks gebrochen und fünf Kubikkilometer Wasser überfluten nun tiefer gelegene Ortschaften. Gemäss der laotischen Nachrichtenagentur habe es […]

Der Schwefel und die Weltwirtschaft

Neuer Schwefelgrenzwert für Schifftreibstoff könnte Rezession auslösen Seeschifffahrt ist dreckig: 15 der grössten Schiffe emittieren mehr Schwefel und Stickstoff als alle Autos der Welt. Das soll sich ändern. Dadurch wird aber der Markt für Raffinerieprodukte durcheinander gewirbelt. Der Ölpreis hängt vom globalen Wachstum, Kriegen, dem Ölkartell Opec und dessen Verhältnis zu Russland, den US-Frackern und […]

Die zehn wichtigsten Grafiken zur Klimakrise

Was die industrielle Revolution mit dem Anthropozän zu tun hat Die Menschheit ist dabei, den einzigen lebensfreundlichen Planeten des Sonnensystems zu schädigen. Noch kann sie die Klimaerwärmung aber stoppen – indem die Netto-Emissionen bis zum Jahr 2050 auf Null gesenkt werden. Vor 122 Jahren berechnete zum ersten Mal ein Wissenschaftler den Effekt von CO2 aufs […]

Operation Industriemuseum

Trump will unrentable Atom- und Kohlemeiler unter Schutz stellen Die „nationale Sicherheit“ der USA hängt an unrentablen Atom- und Kohlemeilern, argumentiert ein Plan des US-Energieministeriums. Daher muss deren Abschaltung muss unbedingt verhindert werden. Den „Krieg gegen die Kohle“ wolle er beenden, versprach US-Präsident Donald Trump im Wahlkampf. Dieses Versprechen beruhte auf der Annahme, die Politik […]