weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Nachhaltige Entwicklung

IEA fordert grüne Stimulusprogramme

Die Coronakrise bietet die Chance, Fortschritte in der Klimakrise zu machen Wegen der Coronakrise können die Länder plötzlich große Investitionsprogramme auflegen. Dabei eignen sich Mittel für erneuerbare Energien und andere Umweltprojekte besonders gut, um die Wirtschaft zu stimulieren. Das hat Südkorea vor zehn Jahren gezeigt. „Man sollte eine schwere Krise nicht verschwenden. Es ist die […]

Wie tief fällt der Ölpreis?

Preiskrieg zwischen Saudi Arabien und Russland könnte für die USA teuer werden Erst reduziert eine Epidemie die Nachfrage nach Öl und jetzt steigt wegen eines Preiskriegs das Angebot. Diese Kombination ist selten und könnte für historisch tiefe Ölpreise sorgen. Angefangen hat es mit einem Nachfrageschock. Wegen der Corona Epidemie ist die Ölverbrauch stärker gefallen als […]

Corona zwingt Luftfahrt künftig zu mehr Klimaschutz

Die Emissionen der Branche sollen auf dem Niveau von 2020 gedeckelt werden Vor vier Jahren beschlossen die Länder der Welt die Emissionen des Luftverkehrs im Jahr 2020 als Maßstab zu nehmen. Dass eine Epidemie dann für den Ausfall Tausender Flüge sorgen würde, wurde dabei nicht bedacht. Die Corona Epidemie sorgt dafür, dass in den kommenden […]

Entwurf für EU-Klimagesetz steht sofort im Kreuzfeuer

Klimabewegung bezeichnet Vorschlag der EU-Kommission als „Kapitulation“ Zu wenig, zu spät. Der Entwurf der EU-Kommission für das neue Klimagesetz wurde schon vor der Veröffentlichung verrissen. Jetzt liegt es an den EU-Ländern dieses nachzuschärfen. Gestern hat die EU-Kommission den Entwurf für ein EU-Klimagesetz veröffentlicht. [1] Dieses hat zum Ziel, dass die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2050 […]

Die Klimakrise wird justiziabel

Britische Regierung darf Paris Abkommen nicht einfach ignorieren Die britische Regierung muss das Paris Abkommen berücksichtigen und die niederländische Regierung bekommt von einem Gericht ein Minimalziel für die Reduktion der Emissionen gesetzt. Wenn dieser Trend anhält, werden in Zukunft oft Richter über die Klimapolitik entscheiden. Am Donnerstag hat das Klima zum zweiten Mal in drei […]

Eindeichung der Nordsee ist die billigste Lösung

Ab einem Anstieg des Meeresspiegels um 1,5 Meter sind nationale Lösungen teurer Der steigende Meeresspiegel bedroht Millionen Menschen und riesige Vermögenswerte. Dennoch ist es schwierig sich vorzustellen, wie groß diese Gefahr tatsächlich ist. Hier hilft eine neue Studie weiter mit einem radikalen Lösungsvorschlag. Der Meeresspiegel ist in den letzten 140 Jahren um 20 Zentimeter gestiegen […]

Für Finanzmärkte hat das Endspiel um fossile Energien begonnen

Fossilkonzerne machen eine riskante Wette gegen das Paris Abkommen Aktienkurse bilden die Gewinnerwartung der Märkte ab. Ändert sich diese fundamental, dann kann das ein Börsenbeben auslösen. Fünf wichtige Trends sorgen derzeit dafür, dass viele Marktakteure ihre Wahrnehmung von Kohle-, Öl- und Gaskonzernen hinterfragen. Die meisten Regierungen nehmen das Ziel des Paris Abkommens nicht ernst, die […]

Johnson droht kommende Klimakonferenz zu vermasseln

Die Vorbereitungen für die Konferenz in Glasgow sind chaotisch Das Pariser Kimaabkommen ist auch der jahrelangen und akribischen Vorbereitung durch die französische Regierung zu verdanken. Die diesjährige Klimakonferenz wird ähnlich wichtig, aber das Engagement der britischen Regierung ist nicht vergleichbar. „Wir sind bereit für das großartige, mehrdimensionale Schachspiel, bei dem wir mehrere Verhandlungen gleichzeitig führen“, […]

Schiffsdiesel ist jetzt noch schlechter fürs Klima

Ölkonzerne nutzen Lücke in ISO-Norm für besonders dreckige Treibstoffgemische In Schiffsdiesel ist jetzt weniger Schwefel, dafür entsteht bei der Verbrennung mehr Ruß, was die Klimaerwärmung befeuert. Wie es dazu kommen konnte, dass der neue Kraftstoff überhaupt entwickelt wurde, ist noch unklar. Die Menschen in Hafenstädten können aufatmen. Seit Anfang Jahr darf Schiffsdiesel nur noch 0,5 […]

USA einigen sich mit China auf Planwirtschaft

China verspricht zusätzliche Importe von 200 Milliarden Dollar über zwei Jahre China solle die staatliche Steuerung der Wirtschaft aufgeben, forderten die USA zu Beginn des Handelskriegs vor zwei Jahren. Nun haben sich die beiden Länder auf detaillierte Vorgaben geeinigt, um wie viel China seine Importe aus den USA steigern soll. Die USA und China haben […]