weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Klimawandel

Stadt-Land-Gegensatz brachte Schweizer Klimagesetz zum Fall

Klimaschutz ist in der Schweiz populär aber das neue CO2-Gesetz fand dennoch keine Mehrheit Die Gelbwesten in Frankreich und das Scheitern des Schweizer Klimagesetzes sind Warnsignale. Insbesondere die Interessen der Landbevölkerung müssen beim Klimaschutz berücksichtigt werden, sonst drohen heftige Gegenbewegungen. In der Schweiz ereignete sich am letzten Sonntag ein klimapolitisches Erdbeben. Die Wählerinnen und Wähler […]

Biden will Allianz der Demokratien zimmern

Beim G7-Gipfel könnten strukturelle Veränderungen der Weltordnung entschieden werden Auf Englisch sind es die drei C: China, Corona und Climate. Dass ein Land, ein Virus und unser Klima alle irgendwie zusammenhängen überrascht. Aber vielleicht ist es gerade diese Kombination, die der Welt einen entscheidenden Ruck gibt. Heute beginnt im britischen Cornwall der G7-Gipfel und am […]

„Die Schweizer Abkommen zeigen, dass robuste Regeln möglich sind“

Franz Perrez, der Leiter der Schweizer Verhandlungsdelegation, erklärt worum es bei den UN-Klimaverhandlungen geht Franz Perrez, 54, ist der Leiter der Schweizer Delegation bei den Klimaverhandlungen. Herr Perrez, diese Woche haben (virtuelle) Klimaverhandlungen begonnen zur Vorbereitung der UN-Klimakonferenz im November in Glasgow. Was ist das wichtigste Thema? Die Umsetzungsregeln für die Bestimmungen des Paris Abkommens […]

Deutschland überzieht sein CO2-Budget immer noch

Die neuen Klimaziele bringen Deutschland näher an einen Paris-kompatiblen Emissionspfad Es scheint als markiere das Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichts einen sozialen Kipppunkt. Plötzlich sind Klimaziele möglich, die noch vor Wochen undenkbar waren etwa Klimaneutralität bis 2045. Deutschland wird gerade von schweren politischen Erdbeben erschüttert. Das erste war das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Klimapolitik letzte Woche. Und […]

Der Trend zur Steppe

Wie sieht Deutschland im Jahr 2050 aus bei zwei Grad Erwärmung? „Jedes Zehntelgrad zählt“, sagen Wissenschaftler im Hinblick auf die Klimaerwärmung. Das gilt auch für Deutschland. Mit 0,4 Grad mehr, hat Berlin das Klima von Toulouse und München das Klima von Mailand. Das bleibt nicht ohne Folgen. Deutschland ist in den letzten 240 Jahren 1,6 […]

USA und andere geben neue Klimaziele bekannt

Joe Bidens virtueller Klimagipfel am Tag der Erde startet unter hohen Erwartungen Nach dem Wiederbeitritt zum Paris Abkommen müssen sich die USA ein Emissionsziel für das Jahr 2030 setzen. Erwartet wird, dass die USA ihre Emissionen gegenüber 2005 um mehr als die Hälfte senken. US-Präsident Joe Biden hat vor der Wahl versprochen in den ersten […]

Mit diesem Plan will Biden die Zukunft gewinnen

Bidens Infrastrukturpaket enthält rund 1000 Milliarden Dollar fürs Klima Letzte Woche hat US-Präsident Joe Biden das zweite von drei Konjunkturprogrammen vorgestellt, ein Infrastrukturpaket. Dieses enthält viel Geld für Maßnahmen im Kampf gegen die Klimakrise und soll Millionen Arbeitsplätze schaffen. US-Präsident Joe Biden hat letzte Woche seinen Infrastrukturplan vorgestellt, den „American Jobs Plan“. Dieser sieht Investitionen […]

Mit dem Default-Effekt Emissionen vermeiden

Psychologisches Phänomen könnte beim Klimaschutz helfen Die meisten Menschen wollen das Klima und die Umwelt schützen, tun aber wenig dafür. Das lässt sich leicht ändern: Wenn man die „grüne“ Variante eines Produkts zum Standard macht, bleiben die allermisten Menschen dabei. Deutschland könnte die CO2-Emissionen um 45 Millionen Tonnen pro Jahr reduzieren und gleichzeitig die Wohlfahrt […]

„Deutschland muss eine Senkenstrategie entwickeln“

Oliver Geden erklärt im Interview, woran es der europäischen und deutschen Klimastrategie mangelt Dr. Oliver Geden (49) ist Sozialwissenschaftler und Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. [1] Geden ist außerdem Leitautor für den sechsten Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC. Heute demonstrieren die Jugendlichen von Fridays for Future unter dem Motto „No […]

Reeder fordern Abgabe auf Schiffsdiesel

Einnahmen sollen in Forschung für CO2-freie Treibstoffe investiert werden Es passiert selten, dass eine Industrie nach einer neuen Abgabe ruft. Doch genau das tut die Schifffahrt. Ob es dabei wirklich um die Forschungsförderung geht, ist allerdings nicht sicher. Vielleicht ist es auch ein Ablenkungsmanöver. Neun Verbände der Schifffahrtsindustrie fordern eine Abgabe von zwei Dollar pro […]