[an error occurred while processing this directive]
weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Nachhaltige Entwicklung

Weltrettung in Trippelschritten

UN-Umweltversammlung setzt Kreislaufwirtschaft auf globale Agenda Die zweijährlich stattfindende UN-Umweltversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium der globalen Umweltpolitik. Die Dringlichkeit der globalen Umweltprobleme fand aber nur teilweise Eingang in die Beschlüsse. „Wir wollen die Menschen durch Hoffnung und nicht durch Angst zum Handeln inspirieren“, schrieb Joyce Msuya, die interimistische Chefin des UN-Umweltprogramms (Unep), in ihrer Einladung […]

Palladium glänzt mehr als Gold

Seit Jahren hinkt Produktion Nachfrage hinterher Der Palladiumbedarf hängt von den Abgasvorschriften für Autos ab. Gleichzeitig wird Palladium nur als Beiprodukt gefördert und die Produktion kann nicht nennenswert ausgeweitet werden. Diese Kombination aus inelastischer Nachfrage und inelastischem Angebot treibt den Preis. Das teuerste Edelmetall ist nicht Gold und schon gar nicht Platin sondern Palladium. Das […]

„Das Landbudget der Welt ist knapp“

Die Erträge pro Hektar Agrarland müssen deutlich steigen, sagt der Weltbank-Ökonom Tobias Baedeker Die globale Bodennutzung muss dem Nahrungsmittelbedarf sowie dem Arten- und Klimaschutz gerecht werden. Ein Bericht des World Ressources Institute (WRI) [1] und der Weltbank zeigt, was das für die Landwirtschaft bedeutet. Tobias Baedeker, 34, stammt aus Freiburg. Nach einem Wirtschaftsstudium an der […]

Was sind RWEs Kohlekraftwerke noch wert?

RWE verlangt 1,2 Milliarden Euro Entschädigung pro Gigawatt Nach dem Kohlekompromiss geht das Feilschen los: Aus RWE Sicht wird der Konzern quasi enteignet und hat Anspruch auf Entschädigung. Ob die Kohlemeiler tatsächlich noch etwas wert sind, ist aber nicht sicher. Die Kohlekommission hat in ihrem Bericht empfohlen, mit den Betreibern von Kohlekraftwerken „einvernehmliche Vereinbarungen“ auszuhandeln, […]

Die Europäische Zentralbank unterminiert die EU-Klimapolitik

Die CO2-Intensität des EZB-Portfolios liesse sich um 44 Prozent reduzieren In einem verzerrten Markt, ist ein „marktneutraler“ Ansatz nicht wirklich neutral. Das ist das Dilemma der Europäischen Zentralbank (EZB) beim Kauf von Anleihen, denn im Markt sind CO2-intensive Firmen übergewichtet. Die Europäische Zentralbank (EZB) könnte ihre Bilanz zugunsten der Klimapolitik hebeln. Das ist das Ergebnis […]

Wird Glencore grün?

Der grösste Bergbaukonzern der Welt beugt sich dem Druck von Investoren Immer mehr institutionelle Investoren verlangen, dass sich Konzerne am Pariser Klimaabkommen ausrichten. Diesem Druck hat nun Glencore nachgegeben. Der Bergbaukonzern Glencore aus Baar in der Schweiz hat am Mittwoch angekündigt seine Strategie am Pariser Klimaabkommen auszurichten. Dazu soll insbesondere die Kohleproduktion rund zehn Prozent […]

Sind die USA in zehn Jahren klimaneutral?

Ambitioniertes Klimaprogramm soll Millionen Jobs schaffen Mit einer „Mobilisierung wie im Zweiten Weltkrieg“ sollen die USA innert zehn Jahren weitgehend klimaneutral werden. Ausserdem werden Millionen neue, gut bezahlte Jobs geschaffen. Das ist das Ziel des „Green New Deals“, der derzeit in den USA die Schlagzeilen dominiert. Der CO2-Ausstoss der Welt muss in den nächsten zwölf […]

Wann kommt das erste Klimabeben an der Börse?

Pleite von PG&E zeigt Gefahr von Klimawandel für das globale Finanzsystem Ein durch den Klimawandel potenzierter Waldbrand hat zum Konkurs des grössten US-Energieversorgers geführt. Dabei war die Firma noch vor drei Monaten 25 Milliarden US-Dollar wert. Derartige Verluste in so kurzer Zeit sind eine Gefahr für das Finanzsystem. Der US-Energieversorger Pacific Gas and Electric Company […]

Der Klimawandel und die Ausserirdischen

Die Menschheit muss schnell erwachsen werden, wenn sie den Planeten noch retten will Zivilisationen kommen irgendwann an den Punkt, wo sie Verantwortung für ihren Planeten übernehmen müssen oder diesen zerstören. Daran könnten die meisten scheitern, was erklären würde, warum es so wenige Ausserirdische gibt. „Wo sind sie alle?“ fragte der Physiker Enrico Fermi bei einem […]

Kommentar: Paris Abkommen hat Test bestanden

Mit der Verabschiedung des Regelwerks hat das Paris Abkommen den ersten wesentlichen Test bestanden. Der Kompromiss von Paris beruhte oftmals auf „konstruktiver Ambivalenz“, also mehrdeutigen Formulierungen, die es allen Ländern ermöglichten, dem Abkommen zuzustimmen. Beim Regelwerk mussten diese Mehrdeutigkeiten aufgelöst werden, um klaren Regeln für alle zu haben. Das gelang. Ab 2024 gelten nun weitgehend […]

[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]