[an error occurred while processing this directive]
weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Global Governance

Kommentar: Paris Abkommen hat Test bestanden

Mit der Verabschiedung des Regelwerks hat das Paris Abkommen den ersten wesentlichen Test bestanden. Der Kompromiss von Paris beruhte oftmals auf „konstruktiver Ambivalenz“, also mehrdeutigen Formulierungen, die es allen Ländern ermöglichten, dem Abkommen zuzustimmen. Beim Regelwerk mussten diese Mehrdeutigkeiten aufgelöst werden, um klaren Regeln für alle zu haben. Das gelang. Ab 2024 gelten nun weitgehend […]

Regelwerk für Paris beschlossen

Nur beim Handel mit Emissionszertifikaten gelang keine Einigung Das Paris Abkommen war bislang ein Rohbau. Nun haben die Länder die Innenausstattung nachgeliefert. Diese berücksichtigt sowohl die Wünsche der Industrie- wie auch der Entwicklungsländer. Mit 17 Stunden Verspätung war es soweit: Am Samstagabend hämmerte Michael Kurtyka, der Präsident der UN-Klimakonferenz in Katowice, deren Ergebnis zu gültigem […]

Leitartikel: Ein Bericht verändert die Welt

20 Seiten dröger Text haben in nur zwei Monaten die Welt grundlegend verändert. Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat ein Text so schnell einen tiefgreifenden Wandel im Denken herbeigeführt wie der Bericht des Weltklimarats IPCC zum 1,5-Grad-Ziel. Dieses Ziel steht im Pariser Klimaabkommen, das die Klimaerwärmung „deutlich unter zwei Grad“ stoppen soll und […]

Bleibt Katowice ambitionslos?

Umweltorganisationen hoffen auf eine Koalition der Willigen Die Menschheit hat nur noch sehr wenig Zeit, um eine katastrophale Klimakrise zu verhindern. Das zeigt ein Bericht des Weltklimarats IPCC. Von dieser Dringlichkeit ist in der internationalen Klimapolitik aber noch wenig zu spüren. Dafür machen die Buchhaltungsregeln Fortschritte. „Die Menschen schauen nach Katowice, um zu sehen, wie ihre […]

Klimakonferenz beginnt im Schatten der Pariser Krawalle

Länder verabschieden Deklaration für eine “gerechte Transition” Klimaschutz kennt nicht nur Gewinner sondern gefährdet auch Arbeitsplätze in der Kohleindustrie. Dieses Dilemma stand im Fokus des ersten Tages der UN-Klimakonferenz im polnischen Katowice. Während am Sonntag in Katowice die UN-Klimakonferenz eröffnet wurde, randalierten in Paris die Gelbhemden und demolierten den Triumphbogen. Die beiden weit auseinanderliegenden Ereignisse […]

Ab Start unter Zeitdruck

Am Sonntag beginnt im polnischen Katowice die diesjährige UN-Klimakonferenz Die diesjährige Klimakonferenz gilt als die wichtigste seit Paris im Jahr 2015, denn nun soll die Bedienungsanleitung für das Pariser Abkommen verabschiedet werden. Ob das gelingen wird, ist allerdings noch unklar. Der Präsident der UN-Klimakonferenz setzt auf ein Wunder: „Nur durch ein Wunder können wir Erfolg […]

Welche Rechte hat ein Fluss, Baum oder Berg?

Immer mehr „Objekte der Natur“ werden als eigenständige Rechtspersonen anerkannt Aus Sicht des Rechts ist der Energiekonzern RWE eine Person mit bestimmten Rechten und das Klima oder der Rhein sind es nicht. Doch nun gibt es Bemühungen auch Rechte der Natur zu kodifizieren und der Natur die Möglichkeit zu geben, in eigenem Namen auf deren […]

Der Grüne Klimafonds ist wieder im Geschäft

Aufsichtsrat gibt eine Milliarde Dollar für 19 neue Projekte frei Nachdem das Julitreffen des Grünen Klimafonds im Streit geendet hatte, musste das Oktobertreffen liefern. Dies gelang. Im Juli stand der Grüne Klimafond (GCF) am Abgrund: Beim Treffen des Aufsichtsrats wurde kein einziges Projekt genehmigt. Anschliessend trat zudem GCF-Chef Howard Bamsey aus privaten Gründen zurück. Beim […]

Italien fordert EU und Märkte heraus

Nächste Woche droht Italien Herabstufung durch Ratingagenturen Italiens Regierung und die EU-Kommission lassen den Streit ums Italiens Budget eskalieren – unter Beobachtung durch die Märkte und Ratingagenturen. Wieviel Drama diese ertragen, könnte sich schon nächste Woche zeigen. Der nächstjährige Staatshaushalt Italiens sei „beispiellos in der Geschichte des EU-Stabilitätspakts“, schrieb die EU-Kommission in einem Brief an […]

Der inklusive Klima-Multilateralismus

Einige Grosskonzerne setzen sich ehrgeizigere Klimaziele als viele Staaten Klimapolitik ist keine Domäne der Politiker mehr. Viele Konzernlenker setzen das Pariser Klimaabkommen mittlerweile in Eigenregie um. Selten stand der Multilateralismus so sehr im Zentrum wie bei der UN-Generalversammlung. Der Grund: US-Präsident Donald Trump predigt Nationalismus. „Wir lehnen die Ideologie des Globalismus ab und akzeptieren die […]

[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]