weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Themen

Ölmultis in Europa und den USA leben in verschiedenen Welten

Europas Ölmultis wollen schrumpfen und Amerikas wachsen Um einen Großkonzern zu führen, muss man eine Vorstellung von der Zukunft haben. Oft ist diese bei Konkurrenten in einer Branche ähnlich. Im Ölmarkt klafft diese mittlerweile aber stark auseinander. Die globalen CO2-Emissionen könnten letztes Jahr ihren Hochpunkt überschritten haben und nun auf hohem Niveau verharren. Das zeigt […]

Indus-Kultur fiel Klimaveränderung zum Opfer

Die dritte, große Kultur der Bronzezeit entstand mit dem Monsun und ging mit dem Monsun Wenn eine Kultur nicht wegen einer Invasion oder einer Naturkatastrophe untergeht, sondern einfach im Nebel der Geschichte verschwindet, ist es schwierig die Gründe dafür zu benennen. Bei der Indus-Kultur verdichten sich jedoch die Hinweise, dass das damalige Klima schuld ist. […]

Das kuriose Schicksal des Doha Amendments

Klimaabkommen wird nur einen Tag gelten und trotzdem übererfüllt Mit einem Tag Verspätung und nach einer durchverhandelten Nacht wurde im Jahr 2012 das Doha Amendment verabschiedet. Doch anschließend ließen sich die Länder Zeit – so viel Zeit, dass sie fast versäumten es zu ratifizieren, bevor es ausläuft. Am 31. Dezember wird ein internationales Klimaabkommen in […]

China will CO2-Emissionen auf null reduzieren

Xi Jinping macht überraschende Ankündigung an UN-Generalversammlung Bislang war die EU unter den großen Emittenten allein mit ihrem Ziel, CO2-Neutralität zu erreichen. Das hat sich gestern geändert. Nun ist dies auch das erklärte Ziel Chinas. Manchmal geht’s ganz schnell. Gestern kündigte Chinas Präsidenten Xi Jinping bei der UN-Generalversammlung an, China wolle seine Klimaziele verschärfen: „Unser […]

Wann muss Ihr Land klimaneutral sein?

Neue Website zeigt Pfade zur Klimaneutralität basierend auf CO2-Budgets Der Verfasser hat zusammen mit einem Team eine Website entwickelt, die zeigt, wann ein Land klimaneutral sein muss. Die Berechnungen nutzen die neusten Daten des Weltklimarats IPCC und folgen einem Ansatz, der auch von einem Beratergremium der Bundesregierung genutzt wird. Der Weltklimarat IPCC zeigt, wie groß […]

Die Methan-Zeitbombe

US-Öl- und Gasindustrie unterschätzt Kosten für Schließung von Bohrlöchern um Faktor zehn Wenn Bohrlöcher der Öl- und Gasindustrie nicht versiegelt werden, kann aus ihnen noch jahrelang Methan austreten. Die Branche hat jedoch keinerlei Anreiz, erschöpfte Bohrlöcher zu Verschließen. Zudem unterschätzt sie die Kosten dafür und diese könnten an der Allgemeinheit hängen bleiben. Nach einer Pause […]

Australien wird zur Supermacht der Erneuerbaren

Riesige Projekte für Export von Strom und Wasserstoff in Planung Australiens Regierung will den Kohlesektor weiter ausbauen. Australiens Unternehmer hingegen planen spektakuläre Projekte zur Produktion von Ökostrom, denn das Land hat dafür ideale Voraussetzungen. Australien ist nicht für ehrgeizige Klimapolitik bekannt. Im Gegenteil: Das Land ist der zweitgrößte Kohleexporteur der Welt [7] und plant eine […]

Japan will 100 Kohlemeiler schließen

Gleichzeitig sind 16 neue Kraftwerksblöcke im Bau Dass Japan 100 Kohlemeiler schließen will, kommt überraschend und klingt eindrucksvoll. Tatsächlich passt das Land aber nur seine Kohlekapazität an den bestehenden Energieplan an. Dieser sieht zudem deutlich mehr Atomstrom und ein wenig mehr Grünstrom vor. Die japanische Regierung hat angekündigt 100 der 140 Kohleblöcke im Land bis […]

Energiewende auf polnisch

Polen will die Erneuerbaren massiv ausbauen Polen gilt als das Kohleland schlechthin. Doch dies ändert sich gerade und das Land ist daher ein heißer Markt für die Entwickler von Wind- und Solarprojekten. Beschleunigt wird diese Entwicklung nun noch durch die Coronakrise. Auch in Polen wird der Strommix grüner. Letztes Jahr ist der Anteil von Kohlestrom […]

Der Okmok brachte Rom zur Strecke

Ein Vulkanausbruch in Alaska trug zum Untergang der römischen Republik bei Dass das Wetter in den Jahren 43 und 42 vor Christus schlecht war, ist bekannt. Vermutet wurde auch dass ein Vulkanausbruch die Ursache dafür gewesen sein könnte. Nun weiß man auch, welcher Vulkan damals für Hungersnöte in Italien und Ägypten sorgte und so zum […]