weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Europa

„Im Moment fällt es schwer, optimistisch zu sein“

Letztlich können nur die Märkte Italiens Regierung von ihren Schuldenplänen abbringen, glaubt Oliver Landmann Oliver Landmann, 66, ist Professor für Volkswirtschaft an der Universität Freiburg im Breisgau. Warum sind die Märkte wegen Italiens Staatshaushalt so nervös? Oliver Landmann: Italien sucht die totale Konfrontation zur EU-Kommission. Ausgang ungewiss. Dabei geht es nicht nur um eine mögliche […]

Italien fordert EU und Märkte heraus

Nächste Woche droht Italien Herabstufung durch Ratingagenturen Italiens Regierung und die EU-Kommission lassen den Streit ums Italiens Budget eskalieren – unter Beobachtung durch die Märkte und Ratingagenturen. Wieviel Drama diese ertragen, könnte sich schon nächste Woche zeigen. Der nächstjährige Staatshaushalt Italiens sei „beispiellos in der Geschichte des EU-Stabilitätspakts“, schrieb die EU-Kommission in einem Brief an […]

Bangkoker Klimakonferenz erreicht Minimalziel

Ein Erfolg der diesjährigen Klimaverhandlungen bleibt somit möglich Dieses Jahr soll die Bedienungsanleitung für das Pariser Klimaabkommen verabschiedet werden. Das gestaltet sich aber schwieriger, als das Paris Abkommen selbst. Erstmals wird der Klimagipfel um einen Tag verlängert. Die Klimadiplomaten müssten das Regelbuch für das Pariser Klimaabkommen „essen, schlafen und träumen“, forderten die Verhandlungsvorsitzenden zu Beginn […]

USA und Mexiko einigen sich auf Handelsabkommen

Kanada hat noch drei Tage Zeit, um dem Vertrag beizutreten Gewinner sind die US-Bauern, weil nun Mexikos Vergeltungszölle gegen ihre Produkte wegfallen. Verlierer sind die US-Autoindustrie, kanadische Holzfäller und wohl europäische Käsebauern. Während des Wahlkampfs versprach US-Präsident Donald Trump, aus dem Nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta auszusteigen oder dieses neu zu verhandeln. Das Abkommen umfasst die USA, […]

Ein Gutteil der Kohlemeiler könnte in den nächste fünf Jahren vom Netz gehen

Eine Reform des EU-Emissionshandelssystem könnte zu einem CO2-Preis von 40 Euro pro Tonne führen Auf dem europäischen CO2-Markt besteht ein Überangebot und dennoch steigt der CO2-Preis rapide. Der Grund dafür ist eine Reform des Handelssystems, die in den nächsten fünf Jahren die Zahl der neuen Zertifikate reduziert. Das trifft insbesondere die Betreiber von Kohlekraftwerken. In […]

Handelsordnung droht Rückkehr zum Gesetz des Dschungels

Ohne Einlenken der USA ist die Welthandelsorganisation WTO ab Dezember 2019 gelähmt US-Präsident Donald Trump meint, die Welthandelsorganisation WTO nutze allen ausser den USA und droht implizit mit Austritt. Damit könnte er eine Reform der Institution anstossen oder diese zerstören. Was ist die WTO? Die WTO nahm am 1. Januar 1995 ihre Arbeit auf. Ihre […]

Was will Trump von der EU?

Zölle auf EU-Stahl und Aluminium sind nur für fünf Wochen ausgesetzt Die USA werden eine Gegenleistung verlangen, für die Aussetzung der Stahl- und Aluminuimzölle auf EU-Produkte. Noch sind die US-Forderungen aber nicht bekannt. Seit Freitag Morgen erheben die USA einen Zoll von 25 Prozent auf Stahl und von zehn Prozent auf Aluminium. Davon sind allerdings […]

Europa ist nicht protektionistischer als Amerika

Der Durchschnittszoll auf alle Produkte aus allen Ländern ist in beiden identisch Die USA haben ein erhebliches Defizit beim Güterhandel mit der EU. US-Präsident Donald Trump wirft der EU daher Protektionismus vor. Erhärten lässt sich dieser Vorwurf aber nicht. Wenn in Europa ein Land ein Handelsdefizit hat, ergeht der Ruf, die Wettbewerbsfähigkeit müsse gestärkt werden. […]

Trump hält Handelskriege für gut und leicht zu gewinnen

Die EU hat Gegenmassnahmen gegen die US-Zölle auf Stahl und Aluminium angekündigt Die Weltwirtschaft brummt und rund um die Welt sinken die Arbeitslosenquoten. Selbst der Stahlpreis hat sich weitgehend erholt. Sollte ein Handelskrieg ausbrechen könnte der Aufschwung allerdings ein jähes Ende finden. Der Welt droht ein Handelskrieg. US-Präsident Donald Trump twitterte am Freitag: „Wenn ein […]

EU will Märkte fürs Klima hebeln

Das nachhaltigste Finanzsystem der Welt ist das Ziel Geld ist da, aber es wird falsch investiert. Um eine nachhaltige Entwicklung zu fördern, muss daher das Finanzsystem reformiert werden. Wie das gehen kann, hat nun eine EU-Expertengruppe erklärt. 1‘120 Milliarden Euro pro Jahr. Soviel müssen die EU-Länder in erneuerbare Energien, energieeffiziente Gebäude und andere Klimaschutzmassnahmen investieren, […]