weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Europa

EU-Energiekonzerne fordern die Türkei heraus

Frankreichs und Italiens Verteidigungsministerinnen geben ihren Multis Rückendeckung Die Türkei droht mit einer „Intervention“ falls die Energiemultis Eni und Total in Zyperns Gewässern nach Gas suchen. Die Verteidigungsministerinnen von Italien und Frankreich signalisieren aber, dass sie hinter den Konzernen stehen. Wem gehört Zyperns 200-Meilen-Zone? Aus Sicht der UN-Seerechtskonvention Unclos ist die Antwort klar: Sie gehört […]

„Alle gegen die USA“

Märkte bleiben offen, Klimaschutz kommt Auf den Strassen Hamburgs tobte während des G20-Gipfels eine Abwehrschlacht gegen Anarchisten und auf dem Konferenzgelände eine solche gegen Nationalisten. Bei letzterer gelang diesmal (noch?) ein 19 zu 1 Kantersieg. „Durch gemeinsames Handeln können wir mehr erreichen als allein.“ [1] Dieses Credo des Multilateralismus ist Teil des Abschlusscommuniqués des G20-Gipfels […]

Kommt der EU – Japan Freihandel?

Weitgehende Einigung zwischen EU und Japan, aber Details bleiben ungeklärt Während US-Präsident Donald Trump auf Abschottung setzt, wollen die EU und Japan ihre Märkte weiter öffnen. Heute (Donnerstag) soll die Schaffung einer gemeinsamen Freihandelszone bekannt gegeben werden – ein Tag vor dem G20 Gipfel. Seit gut vier Jahren verhandelt die EU mit Japan über ein […]

US-Senat nimmt deutsch-russische Gaspipeline ins Visier

Deutschland und Österreich protestieren scharf gegen US-Sanktionen für Nord Stream Pipeline Die Nord Stream 2 Pipeline von Russland nach Deutschland ist hoch umstritten. Doch nun kommt ein weiterer Faktor ins Spiel: Der US-Senat will Firmen sanktionieren, die Russland beim Gasexport helfen. Das trifft auch deutsche Energiekonzerne. So einig war sich der US-Senat schon lange nicht […]

EU geht in Klimaoffensive

USA haben Führungsrolle in der internationalen Klimapolitik und –diplomatie aufgegeben Bei den Klimaverhandlungen in Bonn stand anfangs die zukünftige Klimapolitik der Trump-Regierung im Mittelpunkt des Interesses. Am letzten Tag trumpfte die EU dann aber auf und schmiedete eine Allianz, der mehr als die Hälfte aller Länder angehört. Die EU ist bereit die Führung in der […]

Kohle in Europa vor dem Aus

EU-Stromkonzerne geben überraschend Einstieg in den Kohleausstieg bekannt Ab 2020 wollen die EU-Stromkonzerne nicht mehr in den Neubau von Kohlekraftwerken investieren. Damit ist das Ende der Kohleverstromung absehbar. Nur Polen und Griechenland sträuben sich. Das CO2-Budget der Menschheit ist geht zu Ende. Um die Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, ist es mit den aktuellen […]

Jetzt kommt der Handelskrieg

Trump unterzeichnet zwei Dekrete zur Handelspolitik Land für Land und Produkt für Produkt soll untersucht werden, woher das US-Handelsdefizit kommt. Insbesondere Dumping ist dabei im Visier der US-Regierung. Diese Praxis betreiben angeblich auch zwei deutsche Stahlhersteller: Salzgitter und Dillinger Hütte. „Machen Sie daraus keine China-Geschichte“, bat Peter Navarro die Journalisten. [1] Navarro ist der Autor […]

Leitartikel: Jetzt kann nur noch Europa das Klima retten

USA lassen Welt beim Kampf gegen Klimawandel im Stich Bis zum Ende der ersten Amtszeit von US-Präsident Donald Trump muss die Wende im Kampf gegen den Klimawandel geschafft sein. Ab dann müssen die Emissionen sinken und nicht nur stagnieren, wenn die Klimaerwärmung auf „deutlich“ unter zwei Grad begrenzt werden soll. Gelingt dies nicht, werden Kipppunkte […]

EU – Japan Freihandel als Zeichen gegen Trump

Freihandelsabkommen hätte nicht nur ökonomischen sondern auch strategischen Nutzen Die EU setzt trotz Trump weiter auf Freihandel und ein Handelsabkommen mit Japan steht kurz vor dem Abschluss. Je nach Ausgestaltung könnte sich durch dieses der Handel mit Japan mehr als verdoppeln. US-Präsident Donald Trump ist kein Freund des Freihandels. Mit seine erste Amtshandlung war der […]

Die Nordsee bekommt eine neue Insel

Die Insel soll als Basis für einen gigantischen Offshore-Windpark dienen Offshore-Wind wird immer billiger. Doch irgendwann werden alle küstennahen Gebiete genutzt sein und es bleibt nur noch das offene Meer. Um dort kostengünstig Windstrom produzieren zu können, braucht man aber eine Insel. Doggerland ist das Atlantis Nordeuropas – ein untergegangenes Paradies. [1] Die Landbrücke zwischen […]