weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

ASEAN

Die Million im Sumpf

Deutsche Firma gewinnt Kartierungswettbewerb in Indonesien Indonesien will Torfbrände verhindern, die ganz Südostasien in Rauch hüllen. Doch dazu müssen die Torfmoore kartiert werden. Eine deutsche Firma hat nun eine Technik entwickelt, die das auch in Waldgebieten ermöglicht und damit einen Preis gewonnen. Für Indonesien war es ein ökologisches, ökonomisches und diplomatisches Desaster: die Wald- und […]

Asean-Binnenmarkt kommt langsam voran

Die Schweiz handelt derzeit mit den grössten Asean-Ländern Freihandelsabkommen aus Freihändler haben derzeit in Europa und den USA einen schweren Stand. Anders in Südostasien: Dort arbeiten die zehn Asean-Staaten an ihrem Binnenmarkt und verhandeln fleissig neue Freihandelsabkommen – auch mit der Schweiz. Am Anfang stand die Domino-Theorie, die besagt: Wenn ein Land Südostasiens kommunistisch wird, […]

Südostasien leidet unter Dürre

Wegen Trockenheit soll Wasserschlacht zum Thai Neujahrsfest verkürzt werden Das Wetterphänomen El Niño führt zu Dürre in Südostasien. Besonders betroffen ist Vietnam, das die schlimmste Trockenperiode seit 90 Jahren durch macht. Aber auch in Thailand leidet die Landwirtschaft und das bei Touristen beliebte Songkranfest soll verkürzt werden. Die grössten Städte und die wichtigsten Landwirtschaftsgebiete Südostasiens […]

Die Philippinen stehen vor Kohlestrom-Bonanza

Derzeit sind 55 neue Kohlekraftwerke beantragt oder im Bau Kaum ein Land ist so sehr vom Klimawandel bedroht wie die Philippinen. Trotzdem setzt das Land auf Kohle. Der Anteil von Kohlestrom am Strommix könnte sich in den nächsten 15 Jahren auf 70 Prozent verdoppeln. Die Philippinen galten lange als ‚der kranke Mann‘ Südostasiens, denn die […]

Immer mehr Piraterie in Südostasien

Indonesische Piraten spezialisieren sich auf Öltanker 120‘000 Schiffe passieren die Malakkastrasse jedes Jahr, darunter viele Tanker. Doch am südlichen Ausgang der Meerenge lauert eine Jahrhunderte alte Gefahr: Piraten. Dezeit wird jede zweite Woche ein Tankschiff entführt. „Wir wissen nicht, wo das Schiff ist.“, teilte vorletzte Woche Noel Choong vom International Maritime Bureau IMB in Kuala […]

Auf der Suche nach einer neuen Weltordnung

Die Zweiteilung der Welt in Industrie- und Entwicklungsländer ist nicht länger sinnvoll Vor Beginn der industriellen Revolution waren die Menschen der Welt in etwa gleich arm. Doch dann wurden einige Länder sehr reich und seither nehmen wir die Welt als zweigeteilt war: Hier die Industrie- und dort die Entwicklungsländer. Das ist als gäbe es nur […]

Hauptsache der Strom fällt nicht aus

China, Indien und die Asean Staaten müssen ihre Stromerzeugungskapazitäten massiv ausbauen Während in Europa der Energieverbrauch sinkt, steigt er in Asien rasant. Der Einsatz von erneuerbaren Energien ist da weniger der Sorge ums Klima geschuldet sondern ein Ansatz um die Energiesicherheit zu erhöhen. Dezentrale Anlagen bieten ausserdem die Chance Millionen von Menschen Zugang zu Strom […]

Wenn zwei sich streiten

Peking errichtet Militärgarnison im südchinesischen Meer Eigentlich hat jedes Land Anspruch auf eine 200 Meilenzone vor seinen Küsten. Doch China kümmert das wenig und es beansprucht fast das ganze südchinesische Meer für sich. Das begeistert chinesische Nationalisten und verängstigt die Nachbarn. Nutzniesser sind die USA, die in Südostasien mit offenen Armen empfangen werden. Chinas jüngste […]

Ein Patt, drei Manöver und viele kleine Inseln

Konfrontation zwischen China und den Philippinen geht in die zweite Woche Seit zwei Wochen belauern sich philippinische und chinesische Küstenwachboote vor den Scarborough Inseln, die von beiden Ländern beansprucht werden. Gleichzeitig finden in Ostasien drei Seemanöver statt, zwei mit US Beteiligung und das erste chinesisch-russische Marinemanöver der Neuzeit. Eigentlich wollte die Marine der Philippinen nur […]

Öffnung Burmas verändert Asiens Geostrategie

China könnte einen seiner wenigen Freunde verlieren Burma liegt im Schnittpunkt von Indien, China und Südostasien. Bislang war das Land eng mit China verbunden. Doch durch die Demokratisierung Burmas könnte sich dies ändern, denn keine Demokratie will eine Diktatur zum besten Freund haben. Zurzeit produziert Burma gute Nachrichten im Wochenrythmus: politische Gefangene wurden freigelassen, die […]