[an error occurred while processing this directive]
weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Länder

Handelspolitik mit und ohne Amerika

Für die EU ist Amerikas Abschied vom Freihandel eine Chance und Gefahr zugleich Die EU schliesst derzeit ein Handelsabkommen nach dem anderen ab. Gleichzeitig droht aber schon im Herbst die Lahmlegung des Berufungsgerichts der Welthandelsorganisation WTO. „Es erscheint unwahrscheinlich, dass die USA demnächst wieder zu einer liberalen Handelspolitik zurückkehren werden.“ Das ist das Fazit von […]

Kommentar: Das Abkommen fördert auch Export europäischer Werte

US-Präsident Donald Trump ist bislang ein Glücksfall für die Handelspolitik der EU. Nicht zuletzt dank seiner merkantilistischen Politik konnte die EU drei grosse, neue Handelsverträge mit Kanada, Japan und jetzt den Mercosur-Staaten abschliessen. Damit zementiert sie ihre Position als freister Markt der Welt. Davon profitieren nicht nur europäische Exporteure und Konsumenten. Es verstärkt auch den […]

EU und Mercosur gründen riesige Freihandelszone

Bauern und Umweltorganisationen kritisieren Tausch von Autos gegen Kühe Die Märkte von Brasilien und Argentinien werden durch hohe Zollsätze geschützt. Zumindest für EU-Exporteure fallen diese künftig weg. Im Gegenzug importiert die EU mehr Agrarprodukte aus Südamerika. Auf den Tag 20 Jahre nach Beginn der Verhandlungen gelang am Freitag der Durchbruch: Die EU und die vier […]

Ohne CO2-Preis rechnet sich CCS nicht

Der Atmosphäre muss CO2 entzogen werden um eine Klimakatastrophe abzuwenden Das Einlagern von CO2 im Untergrund ist de facto unerlässlich, wenn die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden soll. So lange die CO2-Entsorgung in der Atmosphäre aber kostenlos ist, rechnet sich das nicht. Bei einem klimapolitischen Thema herrscht Einigkeit in der grossen Koalition: bei CCS […]

Schweinepest stellt Chinas Nationalbank vor ein Dilemma

Ein Drittel der Schweine in China wird Tierseuche zum Opfer fallen In China steigt der Preis für Schweinefleisch rapide und sorgt für Inflation. Der Grund dafür ist der bislang grösste Ausbruch von Schweinepest der Welt. Die Afrikanische Schweinepest verheert Chinas Mästereien. Vor knapp einem Jahr wurde in China der erste Fall entdeckt und nun ist […]

Wie die EU mit dem „Brüssel Effekt“ die Welt reguliert

Viele Firmen halten sich auch ausserhalb der EU an deren Regeln Oft wird beklagt, die EU sei überreguliert und dies sei ein Wettbewerbsnachteil. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Weil die EU striktere Vorschriften hat als andere, werden diese Regeln dann zum globalen Standard. „Im Gegensatz zu anderen grossen Volkswirtschaften kann die EU unilateral globale […]

Für viele Länder ist Brüssel wichtiger als Washington

EU entscheidet über den Preis von Energiesparlampen und die Fischereipolitik in Thailand Die EU ist mit Abstand der wichtigste Exportmarkt für Entwicklungsländer. Deren Produkte müssen daher EU-Standards genügen, was der EU weitreichende Einflussmöglichkeiten gibt. Aus Sicht der meisten Länder der Welt ist die EU ein Gigant. Sie hat den zweitgrössten Markt der Welt, die wichtigste […]

Illegaler Handel mit Klimakillern in der EU

Ungenügendes Kontrollsystem ermöglicht Schmuggel von Kühlmitteln Die EU will den Verbrauch bestimmter Kühlmittel reduzieren, weil diese für das Klima tausendmal schädlicher sind als CO2. Durch diese Reduktion ist deren Preis gestiegen und jetzt lohnt sich der Kältemittelschmuggel. Lasche Kontrollen, geringe Strafen aber hohe Gewinne. So stellt sich die Situation in der EU in den Augen […]

Droht eine neue Schuldenkrise?

Die Gesamtverschuldung der Welt ist seit 2008 gestiegen Die Schwachstellen im globalen Finanzsystem sind die hohen Staatsschulden der Industriestaaten und die starke Verschuldung von Chinas Firmen. Dennoch sei eine Wiederholung der Krise von 2008 unwahrscheinlich, sagt eine aktuelle Studie. Der Auslöser für die Finanzkrise im Jahr 2008 waren Schulden. In den USA bündelten Banken die […]

Die Exxon Valdez und der Columbia-Gletscher

Ausgerechnet der Ölkonzern Exxon ist eines der bekanntesten Opfer des Klimawandels Heute vor 30 Jahren verunfallte der Öltanker Exxon Valdez und verursachte die zweitgrösste Ölpest der Geschichte in US-Gewässern. Mittlerweile hat sich die Natur weitgehend erholt, ausser eine Unterart von Schwertwahlen. Endlich. Öl. Nach Jahren erfolgloser Suche war im März 1968 klar, dass es in […]

[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]