weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

2013 Welthandel Bali

Handelsreform “des Jahrhunderts“ in Kraft

Abkommen zum Bürokratieabbau im Handel von 112 Ländern ratifiziert Durch den Abbau und die Vereinheitlichung bürokratischer Abläufe beim internationalen Handel sollen die Kosten gesenkt werden. Dies ist das Ziel eines neuen, multilateralen Handelsabkommens, das am Mittwoch in Kraft getreten ist. Während in vielen Ländern Politiker auf die Abschottung von Märkten setzen, tritt ein multilaterales Handelsabkommen […]

Kommentar: Jetzt ist die Geisel tot

Freihandel ist das einfachste Mittel, um Wachstum zu generieren und die Armut in der Welt zu bekämpfen. Und das naheliegendste Instrument zur Erleichterung von Handel ist Bürokratieabbau durch die Standardisierung von Zollformalitäten. Mit dem vorerst gescheiterten TFA Abkommen, das genau darauf abzielt, hätte die weltweite Wohlfahrt um über ein Prozent oder 1000 Milliarden Dollar gesteigert […]

Indien torpediert multilaterale Handelsordnung

Abkommen zur Standardisierung von Zollformalitäten ist an Indiens Veto gescheitert Weniger Bürokratie. Das ist das Ziel des WTO Abkommens zur Standardisierung von Zollformalitäten. Doch dieses Abkommen ist vorerst gescheitert, weil Indien darauf bestand gleichzeitig einen Freibrief für seine Agrarsubventionen zu bekommen. Indien hat sein Wort gebrochen. Bis zum Schluss weigerte sich Indien einem Vertrag zuzustimmen, […]

Indien sprengt WTO Abkommen

Neue Regierung weigert sich Handelsvertrag der Vorgängerregierung umzusetzen Die neue indische Regierung versucht den Vertrag der Welthandelsorganisation WTO wieder aufzuschnüren, der letztes Jahr in Bali geschlossen wurde. Damit gefährdet sie das multilaterale Handelssystem. 1000 Milliarden Dollar. [1] Das ist der weltweite Wohlfahrtsgewinn durch das WTO Abkommen über technische Handelserleichterungen TFA, das letztes Jahr in Bali […]

Das Kapitel Nummer 30

Am Samstag haben Geheimverhandlungen über eine transpazifische Freihandelszone begonnen Rund um den pazifischen Ozean soll eine Freihandelszone entstehen – unter Ausschluss Chinas. Die Verhandlungen über die Trans-Pazifische Partnerschaft TPP gelten als die ökonomische Dimension von Amerikas ‚Hinwendung zu Asien‘. Das am Samstag Morgen verabschiedete ‚Bali Paket‘ der Welthandelsorganisation WTO hat vier Kapitel zu Handelserleichterungen. Die […]

Kommentar: Die WTO spielt wieder eine Rolle

Der erst seit September dieses Jahres amtierende WTO Chef Roberto Azevêdo hat es geschafft: Die WTO spielt wieder eine Rolle. Obwohl jedem der 160 Mitgliedsländer ein Vetorecht zusteht, hat sie neue Handelserleichterungen beschliessen können. Damit geht eine zwölfjährige Durststrecke zu Ende, in der die WTO Länder vergeblich versucht haben, die Doha Runde abzuschliessen. Das jetzt […]

Die Schlacht um die ‘Friedensklausel‘

Bei den WTO Verhandlungen über Handelserleichterungen gelingt Durchbruch Der Abbau von Zollformalitäten ist das Kernstück des neuen Abkommens der Welthandelsorganisation WTO. Gescheitert wäre der Vertrag aber beinahe an einem anderen Thema: indischen Agrarsubventionen in Höhe von 15 Milliarden Dollar. Zuletzt stand Indien fast allein gegen den Rest der Welt. Der Streitpunkt war die sogenannte ‚Friedensklausel‘. […]

Jetzt müssen die Minister ran

Verhandlungen über Handelserleichterungen sind auf Botschafterebene gescheitert „Viele Mitgliedsländer der WTO haben gesagt, dass das WTO Ministertreffen in Bali keine Verhandlungskonferenz sein darf. Ich stimme Ihnen zu. Es ist nicht machbar. Es wäre nicht erfolgreich.“ sagt WTO Chef Roberto Azevêdo über die am Dienstag beginnende Konferenz der Handelsminister auf der indonesischen Insel Bali [1]. Doch […]