weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

2013 Klima Warschau

Klimadiplomaten beginnen Endspurt für Paris 2015

In zwei Jahren soll ein Weltklimavertrag stehen, der die Erwärmung auf zwei Grad begrenzt Nach dem Desaster bei den Klimaverhandlungen in Kopenhagen im Jahr 2009 konzentrierten sich die Klimadiplomaten auf eine bessere Verwaltung der Klimakrise. Doch jetzt geht es wieder ums Ganze: Bis Ende 2015 soll ein neuer Weltklimavertrag stehen, der allen Ländern Emissionsobergrenzen auferlegt. […]

Klimakonferenz in letzter Minute vor Flop bewahrt

Einige Entwicklungsländer können sich nur schwer damit abfinden, etwas für Klimaschutz tun zu müssen Die gute Nachricht vorweg: Bei den Klimaverhandlungen ist der Gegensatz zwischen Industrie- und Enwicklungsländern Geschichte. Jetzt heisst es: „die Willigen gegen die Unwilligen.“ wie der Sprecher von EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard sagt. [1] Denn die schlechte Nachricht ist: Es hat sich ein […]

Leitartikel: Politiker handeln beim Klima fahrlässig

Zögerliches Vorgehen macht Einhaltung des Zwei-Grad-Ziels entweder extrem teuer oder unmöglich Zugegeben: der Klimawandel ist die komplexeste Herausforderung in der Geschichte der Menschheit. Um die Erwärmung zu stoppen müssen Energieproduktion und –verbrauch in einem jahrzehntelangen Prozess komplett umgestellt werden. Und auch zugegeben: der auf vierjährige Legislaturperioden ausgelegte Politikbetrieb macht Langzeitprojekte nicht einfacher. Trotzdem ist das […]

Japan will CO2 Emissionen wieder erhöhen

Supertaifun Haiyan vermag keine positive Dynamik in Klimaverhandlungen zu bringen Die Klimaverhandlungen in Warschau stehen im Zeichen von Supertaifun Haiyan, der kurz vor Beginn der Konferenz in Warschau mehrere Städte in den Philippinen fast gänzlich zerstört hat. Auch wenn ein einzelnes Extremwetterereignis nicht direkt auf den Klimawandel zurückzuführen ist, so erhöht die Klimaerwärmung doch die […]

Welt steht kurz vor Klimabankrott

Um das Zwei-Grad-Ziel nicht zu reissen, müssen die CO2 Emissionen im Rekordtempo sinken In 18 Jahren ist es soweit. Dann hat die Menschheit seit Beginn der Industrialisierung knapp 3000 Milliarden Tonnen CO2 in der Atmosphäre entsorgt. Damit hat sie ihr CO2 Budget aufgebraucht, wenn sie die Klimaerwärmung auf zwei Grad begrenzen will, wie der IPCC […]

Börsen setzen auf Klimakatastrophe

Die Aktienkurse der 200 grössten Energiekonzerne sind rund 50 Prozent zu hoch „Es ist unangenehm einfach“, sagt Reto Knutti über das CO2 Budget für die Welt. [1] Knutti, ein Klimawissenschaftler an der ETH Zürich, hatte das CO2 Budget im IPCC Bericht gegen den Widerstand von Ländern wie Saudi-Arabien durchgesetzt. Diese Länder wollten die Erwähnung des […]

Kommentar: Jetzt muss es ganz, ganz schnell gehen

Die globalen CO2 Emissionen haben letztes Jahr wieder einen Rekordwert erreicht. Damit das Zwei-Grad-Ziel trotzdem noch erreicht werden kann, müssten die Emissionen pro Euro Wirtschaftsleistung nun um sechs Prozent pro Jahr fallen – ein fast unerreichbarer Wert. Trotzdem gibt es auch gute Nachrichten. Dank Fracking ist es den USA letztes Jahr gelungen die Emissionen pro […]