weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

2012 Erdgipfel Rio+20

Eine Zahl, sie zu knechten

Das Bruttoinlandsprodukt ist eine der folgenreichsten Erfindungen der Geschichte, denn es steuert das Verhalten der Politik Ein Pilot, der nur seine Geschwindigkeit nicht aber seine Flughöhe kennt, lebt gefährlich. Doch genau in dieser Situation befinden sich Politiker: Abgesehen vom Bruttoinlandsprodukt stehen ihnen keine allgemein anerkannten Indikatoren zur Verfügung. „Die Wohlfahrt einer Nation kann kaum von […]

Der Traum vom Armaturenbrett

Das Bruttoinlandsprodukt lässt sich kaum ersetzen und nur schwer ergänzen Die Regierungen von Deutschland, England, Frankreich und den USA lassen nach Alternativen und Ergänzungen zum Bruttoinlandsprodukt suchen – doch bislang ohne Erfolg. Dabei mangelt es nicht an Indices, sondern am Konsens welche Faktoren wirklich wichtig sind. Politiker wollen zufriedene Bürger, weil das ihre Wiederwahlchancen erhöht. […]

Rio+20 war vor Beginn schon zu Ende

Enttäuschung in Europa und bei Umweltorganisationen über schwaches Verhandlungsergebnis Das Abschlussdokument für Rio+20 wurde bereits vor Beginn der Konferenz fertiggestellt. Dies kam für viele „überraschend“, da über 100 Staats- und Regierungschefs zu dieser Konferenz nach Brasilien kommen. Doch Gastgeber Brasilien wollte kein Risiko eingehen. „Niemand ist mit dem verabschiedeten Text glücklich. So schwach ist er. […]

Die grüne Revolution

G20 Gipfel diskutiert zum ersten Mal das Green Economy Konzept In der ersten industriellen Revolution hat sich durch den Einsatz von Maschinen die Arbeitsproduktivität verzehnfacht. In einer zweiten industriellen Revolution muss dies nun für den Produktionsfaktor „Umwelt“ gelingen. Und genau das verspricht die Green Economy. Die Erde ist zu klein. Der Verbrauch an Umweltgütern durch […]

Die Angst vor dem Flop

Die Vorbereitungen für Rio+20 gehen nur schleppend voran Rio+20 steht im Schatten der Eurokrise und der US Präsidentschaftswahlen. Dieser Mangel an Aufmerksamkeit zeigt sich am schleppenden Fortgang der Verhandlungen. Doch beim G20 Gipfel am Montag und Dienstag haben die G20 Länder die Möglichkeit einen Erfolg von Rio+20 vorzuspuren. „Die Welt wendet sich der Wirtschaftskrise, der […]

Regeln für das Anthropozän

Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum drohen das Erdsystem über Kipppunkte zu stossen 20 Jahre nach dem Erdgipfel in Rio de Janeiro, Brasilien, findet dort erneut eine UN Konferenz über Nachhaltige Entwicklung statt, Rio+20. Dort muss die Menschheit einen Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie finden, denn die globale Umwelt nähert sich gefährlichen Kipppunkten. „Biologisch wird es dann eine […]

Die Welt entwächst der Armut

Bis 2030 soll die globale Mittelklasse um 173 Prozent wachsen Während der Zustand der globalen Umwelt von Jahr zu Jahr schlechter wird, geht es den meisten Menschen immer besser. Doch ein Teil der Länder droht den Anschluss zu verlieren und in einem Kreislauf aus Hunger und Krieg gefangen zu bleiben. Der Anteil der Menschen, der […]

Rio+20 läuft die Zeit davon

„Die Zukunft, die wir wollen“ hängt im Paragrafendickicht fest Noch geht Wirtschaftswachstum zulasten der Umwelt. Das ist nicht nachhaltig, denn die Menschheit beansprucht ihren Heimatplaneten bereits heute über Gebühr. Diesem Dilemma will die UNO nun mit einem neuen Abkommen zu Leibe rücken. Doch die Verhandlungen gehen nur langsam voran. Es ist viel passiert seit dem […]