weltinnenpolitik.net Rotating Header Image

Interviews

Wir brauchen eine Blut-, Schweiss- und Tränenrede

Ich habe ein Interview mit dem Risikoforscher David Spratt gemacht. Er ist Forschungsleiter des australischen Thinktanks Breakthrough und Co-Autor zweier Studien: What Lies Beneath (mit einem Vorwort von Hans-Joachim Schellnhuber) und Existential Climate-Related Security Risk – A Scenario Approach. Das Interview findet sich auf der Webseite des EWS Energiewende-Magazins. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann […]

“Dem Frieden darf man nie trauen“

Nach Abschluss der ersten Woche der UN-Klimakonferenz in Paris zieht der Schweizer Umweltbotschafter Franz Perrez Bilanz Franz Xaver Perrez, 48, ist der Leiter der Abteilung Internationales beim Bundesamt für Umwelt. Als Schweizer „Umweltbotschafter“ leitet er die Schweizer Delegation bei den Klimaverhandlungen und steht der Environmental Integrity Group vor, einer Ländergruppe. in der ersten Woche der […]

“Um TTIP zu retten muss man den Investorenschutz rauswerfen”

Der Widerstand gegen TTIP nimmt zu. Daher sollte die EU ein ‘TTIP Light’ Abkommen anstreben, fordert Prof. Sebastian Dullien Sebastian Dullien, 39, ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin. Dullien ist ausserdem Senior Policy Fellow beim European Council on Foreign Relations, einem paneuropäischen Think Tank. Dort hat er soeben eine neue […]

“Es muss Richtung 1,5-Grad-Ziel gehen”

Der Schweizer Umweltbotschafter Franz Perrez erklärt wie es um die Klimaverhandlungen steht Franz Xaver Perrez, 45, ist der Leiter der Abteilung Internationales beim Bundesamt für Umwelt. Als Schweizer „Umweltbotschafter“ leitet er die Schweizer Delegation bei den Klimaverhandlungen und steht der Environmental Integrity Group vor, einer Ländergruppe. Bis 2015 soll ein neuer Weltklimavertrag ausgehandelt werden, der […]

„Die Schweiz fordert globale Umweltziele“

Der Schweizer „Umweltbotschafter“ Franz Perrez erklärt, woran es in der internationalen Umweltpolitik mangelt Franz Xaver Perrez, 44, ist der Leiter der Abteilung Internationales beim Bundesamt für Umwelt. Als Umweltbotschafter leitet er für die Schweiz die internationalen Umweltverhandlungen und ist für alle internationalen Umweltabkommen zuständig, denen die Schweiz angehört. Die Menschheit droht die Umwelt irreparabel zu […]

“Wir wollen mehr”

Die Schweiz hätte im Klimaabkommen von Cancun gerne strengere Klimaschutzregeln verankert Bruno Oberle ist der Direktor des Bundesamtes für Umwelt, Bafu. Bei den Klimaverhandlungen in Cancun war er, nach Abreise von Bundespräsidentin Doris Leuthard, der „ministrielle Vertreter“ der Schweiz. Was ist in Ihren Augen die wichtigste Errungenschaft im „Abkommen von Cancun“? In der Klimakonvention ist […]

“Wir entscheiden unser Schicksal hier und jetzt”

Die vorliegenden Reduktionsziele führen zu einer Erwärmung von 3 bis 3,4 Grad Andreas Fischlin, 61, ist Professor für Systemökologie an der ETH. Er ist seit 1993 einer der Autoren des Weltklimarats IPCC und wissenschaftlicher Berater der Schweizer Verhandlungsdelegation bei den Klimaverhandlungen in Cancun. Das wichtigste Ziel der Klimaverhandlungen ist die Senkung der Treibhausgasemissionen. Wo stehen […]

„Die ganze Welt schaut auf Europa“

Die EU tritt bei den Klimaverhandlungen in Cancun mit einer grundüberholten Verhandlungsstrategie an Christoph Bals, 50, der politische Direktor des deutschen Think Tanks Germanwatch, ist ein langjähriger Beobachter der Klimaverhandlungen. Das US Klimagesetz ist gescheitert und im Repräsentantenhaus haben die Republikaner die Macht übernommen. Was kann man unter diesen Umständen bei den Klimaverhandlungen in Cancun […]

„Es braucht eine Anstrengung von allen“

Die Schweiz will ein für alle Länder rechtlich verbindliches Klimaabkommen erreichen Thomas Kolly, der Leiter der Schweizer Delegation bei den internationalen Klimaverhandlungen ist zuversichtlich, dass im Dezember in Kopenhagen ein „gutes Resultat“ erreicht wird. Die vierzehntägigen Verhandlungen in Bonn sind zu Ende. Gibt es konkrete Resultate? Thomas Kolly: Falls Sie mit konkreten Resultaten meinen, dass […]

Wenn Politiker das Denken outsourcen

Denkfabriken sind auch in der Krise ein Wachstumsmarkt Ideas pull the trigger, instinct loads the gun. (Ideen ziehen den Abzug, aber der Instinkt lädt die Waffe.), Don Marquis (1878-1937), US-Schriftsteller Sie haben die neokonservative Revolution von George Bush Junior vorbereitet und ein Programm für seinen Nachfolger, Barack Obama, ausgearbeitet – Think Tanks oder zu deutsch […]